Beratung & Optimierung

Biosgasanlagen stellen immer eine große Investionen dar, in der wirtschaftlichen Betrachtungsweise können viele Umstände das Betriebsergebnis beeinflussen. Egal ob wir über Investitionskosten, Biomassepreise, Gaserträge, elektrischer Wirkungsgrad der BHKW’s, Anlagenauslastung, Logistikkosten, Wärmeverkauf etc. sprechen.

Kostenseitig stellen bneben den normalen Kapitalkosten, die betriebsgebundenen sowie die verbrauchsgebundenen Kosten einen großen Anteil dar. Einnahmeseitig sind die Vergütung durch EEG und durch Wärmeverkauf die wichtigsten Parameter.

Kleine Eingriffe in zuvor genannten Faktoren, haben enorme Auswirkungen auf das Jahresergebnis.
Der Grat zwischen roten und schwarzen Zahlen ist oftmals sehr schmal.

Der Ansatz der ganzheitlichen Betrachtungsweise der gesamten Prozesskette rückt so immer öfter in den Fokus und steht bei der Firma SaM-Power immer mit an erster Stelle.

Welche Möglichkeiten habe ich die letzten Stellschrauben anzuziehen, ohne möglichst viel Kapital in die Hand zu nehmen. Sprechen Sie uns an!

 

Unsere Optimierung begleitet den gesamten Prozess: Silagemanagement, Substratmix, Analytik, Beratung/Erläuterung der Ergebnisse, Additive (Zeitstrahl)

 

Professionelle und erfahrene Prozess-Optimierer können im Regelfall Zusammenhänge erkennen, bewerten und so zielführende Empfehlungen formulieren.

Die Biogas-Prozess-Optimierer von SaM-Power benutzen hierfür ein hauseigenes EDV-Programm, das neben den rein biologischen Daten auch die Anlagen-spezifische Informationen verarbeiten und in die Auswertung mit einbeziehen kann.

Die auf dieser Basis gegebene Empfehlung beschränkt sich nicht auf eine Auflistung von Abweichungen zwischen IST- und Richt-Werten.

Sie ist das Ergebnis aus den Erkenntnissen der Naturwissenschaften, den SaM-Power-Erfahrungswerten aus erfolgreich durchgeführten Prozess-Optimierungen, den Anlagenspezifischen, regionalen und saisonalen Besonderheiten.

Anlagenbetreiber, die mit dem Ergebnis ihrer bisherigen Optimierungsbemühungen nicht zufrieden sind oder Zweifel an der Sinnhaftigkeit der eingesetzten Zusatzstoffe haben, können sich jederzeit eine kompetente und kostenlose Zweitmeinung einholen. Zum Beispiel bei SaM-Power.

Professionelle Hilfe direkt vor Ort

Erkennt ein Biogas-Prozess-Optimierer ein Szenario, das inhaltliche Turbulenzen aufweist, so wird er den Einsatz eines mobilen Biogas-Prozess-Analysten empfohlen.

Und jeder Anlagenbetreiber tut gut daran, von diesem Angebot Gebrauch zu machen.

Ausgestattet mit allen zeitgemäßen Kommunikationsmitteln und der hauseigenen Optimierungssoftware besuchen sie Biogasanlagen, deren Probleme per Fern-Diagnose nicht vollständig zu lösen waren.

Für akute Störungen und in Extremfällen in „fremden“ Biogasanlagen haben die Prozess-Analysten die so genannten „SaM-Power-Feuerlöscher“ an Bord, mit denen umgehend in den Prozess eingegriffen und größere Probleme verhindert werden können.

Die mobilen Analysten von SaM-Power sind „darauf geeicht“ auch solche biologischen Schwachstellen und „Flaschenhälse“ einer Anlage zu erkennen, die bei einem reinen Telefonkontakt schon einmal schwer auszumachen sind.

Darüber  hinaus sind sie auch in der Lage, mögliche bautechnische Verbesserungspotenziale zu erkennen. In jedem Fall werden sie den Einsatz eines technischen Biogas-Anlagen-Controllers anregen.