SaM-Power GmbH

Ihr Spezialist für Gras-, Luzerne- und Leguminosensilagen. 

Dauerhaft gute Grassilage zu produzieren setzt eine Menge Know-how, Erfahrung und Wissen voraus. Der 1. Schnitt ist dabei oftmals die Basis für die Milchproduktion des gesamten Jahres und muss, unabhängig vom Wetter, optimal gelingen. 

Hydrosil HF ist ein 3-Phasen-Silierzusatz, der auch bei schwierigen Bedingungen einen optimalen Gärverlauf garantiert.

Phase 1: ein Starterstamm übernimmt die Silierung der frühen Phase und führt den pH-Wert in kürzester Zeit unter 5. Ein ausgewählter. Pediococcus, der darauf ausgelegt ist den Gärverlauf in der frühen Phase zu dominieren bildet in kürzester Zeit große Mengen Milchsäure, die einen raschen Abfall des pH-Werts erzeugt und damit unerwünschte Gärkonkurrenten (z.B. Clostridien) ausschaltet. 

Phase 2: hochaktive Enzyme spalten schlecht verdauliche Rohfaserbestandteile und setzen Kohlenhydrate frei. Diese zusätzlichen Kohlenhydrate werden von Milchsäurebakterien direkt in konservierende Milchsäure verstoffwechselt. Der Fermentation wird beschleunigt und wichtige Nährwerte werden geschützt. 

Phase 3: der säuretolerante Lactobacillus plantarum übernimmt die Silierung und senkt den pHWert weiter ab, bis die Konservierung vollständig abgeschlossen ist. Die Kombibation machts! Besonders unter schwierigen Silierbedingungen zeigen sich die Stärken von Hydrosil HF

Damit ist es gut geeignet für eiweißreiche Pflanzen mit hoher Pufferkapazität, niedrige TS-Gehalte und zuckerarme Bestände. Die hohe Impfdichte, kombiniert mit hochaktiven Enzymen erlauben auch unter schwierigen Witterungsbedingungen mit Silierheit zu silieren. TRGS-konform.