SaM-Power GmbH

Der bekannte Lactobacillus buchneri stabilisiert Gras-, GPS-, und Maissilagen gleichermaßen durch eine schnelle Essigsäurebildung.
Die Essigsäure hat zum einen eine antagonistische Wirkung gegen Hefen und stoppt ihre Vermehrung. Verluste am Anschnitt werden reduziert; Erwärmung und Schimmelbildung wird erfolgreich vorgebeugt.

Zudem ist HydroSIL PI.X in der Lage Silierverluste vor dem Öffnen durch eine rasche pH-Wert-Senkung zu minimieren. Je eher der pH-Wert die kritische Grenze von 4,7 unterschreitet, desto schneller entfaltet die Essigsäure ihre hefehemmende Wirkung. Dadurch wird nicht nur die Stabilität verbessert sondern auch die Qualität der Silage signifikant erhöht.